• PDSVision PLM Windchill

    PDSVision PLM Windchill

Verwalten Sie Ihre Konfiguration systematisch

Es gibt vier Hauptkomponenten beim Konfigurationsmanagement

  • Optionen und Varianten, sind die Fähigkeiten, Daten einer unlösbaren Gleichung zu verwalten, bei denen es Millionen möglicher Produktvarianten gibt.
  • Produktkonfigurationsmanagement ist die Fähigkeit, Ihr Produkt so zu modularisieren, dass Sie Kunden oder Vertriebsmitarbeitern die Möglichkeit geben können, das Produkt durch eine Reihe von Auswahlmöglichkeiten zu definieren und die Erstellung von Zeichnungen und Spezifikationen, die spezifisch für diese Produktkonfiguration sind, zu automatisieren.
  • Mehrfachstücklistenmanagement ist die Fähigkeit, die verschiedenen internen Aspekte (Fertigung, Technik, Service) und Ansichten Ihrer Stückliste zu verwalten, bevor sie der Materialherstellung und dem Lieferprozess übergeben werden.
  • Verknüpfung von Informationen mit dem ERP ist die Automatisierung um Informationen über Produkte und Strukturen vom PLM an das ERP System zu senden..

Vorteile eines guten Konfigurationsmanagements:

  • Kürzere Markteinführungszeit
  • Bessere Aftermarket-Rentabilität
  • Agiler Änderungsprozess
  • Kundenzufriedenheit

PTC WINDCHILL – KONFIGURATIONSMANAGEMENT