METHODIKENTWICKLUNG

Warum ist Methodik und die Vorgehensweise bei der Produktentwicklung wichtig?

Warum ist Methodik und die Vorgehensweise bei der Produktentwicklung wichtig?

Oftmals fehlen dokumentierte Methoden zur Konstruktion, sowie wichtige Verknüpfungen zwischen Benutzern und Gesamtprozessen, die jedes Unternehmen steuern. Regeln und bewährte Methoden werden mündlich weitergegeben und durch unterschiedliche Personen unterschiedlich interpretiert. Dies kann sich wie folgt auswirken

  • Fachleute sind gezwungen, viel Zeit mit der Nachprüfung und Korrektur von Daten zu verbringen, anstatt mit ihrer Entwicklungstätigkeit.
  • kostspielige und unnötige Überarbeitungen
  • zeitraubende Einarbeitung von Nachwuchskräften und Consultants
  • schleppende Einführung neuer Funktionalitäten

Klar definierte Arbeitsmethoden tragen dazu bei, dass Benutzer ihre Arbeitsmittel effizienter nutzen. Bei PDSVISION empfehlen wir daher allen Unternehmen, zumindest die häufigsten Arbeitsschritte zu beschreiben und zu dokumentieren. Uns liegt sehr daran, diesen Prozess zu fördern und Sie dabei beratend und tatkräftig zu unterstützen. PDSVISION leistet seit vielen Jahren einen Beitrag zur Entwicklung von Methodiken, die bei einigen unserer erfolgreichsten Kunden genutzt werden.

Methodik Entwicklung mit PDSVISION

Da unsere Kunden das Potenzial ihrer Investitionen auf bestmögliche Weise nutzen müssen, bietet PDSVISION Unterstützung bei der Entwicklung und Dokumentation (Konstruktionsrichtlinien) von Methodiken und Prozessen an, die im Zusammenhang mit den von uns angebotenen Tools stehen. Ebenfalls haben wir Anwendungen für Analysen, Vorlagen, allgemeine bewährte Methoden und Schulungsroutinen.

Uns ist bewusst, dass die Methodik so einzigartig wie der Kunde sein muss, der sie festlegt.

Worin besteht der Inhalt eines Methodik Projekts?

Alle unserer Methodik Projekte werden zusammen mit dem Kunden durchgeführt. Die individuellen Bedürfnisse des Kunden bestimmen Inhalt und Anteil am Gesamtprojekt. Das gemeinsame Ziel für alle Projekte besteht darin, einen besser gesteuerten und einheitlicheren Arbeitsablauf zu schaffen, der bewährte und effiziente Ansätze beschreibt. Durch die kontinuierliche Entwicklung von Tools und Methoden wird die Grundlage für effizienteres Arbeiten und eine schnellere Integration neuer Mitarbeiter gelegt.

Unser Vorschlag eines vollständigen Methodik Projekts sollte aus folgenden Teilen bestehen:

Analysephasen

  1. Situationsanalyse
    Analyse der gegenwärtigen Arbeitsweise und der bekannten Mängel dieser Arbeitsweise
  2. Änderung der Entwicklungsumgebung
    Welches sind unsere Voraussetzungen, um effektiv zu arbeiten? Gibt es Tools für effektivere Prozesse, die uns fehlen? Können wir die Qualität über weitere integrierte Steuerelemente beeinflussen?
  3. Bestandteile der Methodik
    Benennung und Dokumentation bewährter Methoden, Richtlinien und Anforderungen
  4. Benutzerschulung
    „Die Kunst, eine Botschaft zu vermitteln, um Akzeptanz und Beteiligung unter den Nutzern zu schaffen.“
  5. Nachbereitung
    Besteht Änderungsbedarf und/oder muss etwas hinzugefügt werden? Sind wir fertig oder müssen weitere Initiativen einbezogen werden?

Verpackung und Präsentation sind entscheidend

Eine Investition in Methodiken ist nutzlos, wenn niemand im Unternehmen die angegebenen Methoden liest oder nutzt. Hier spielt die Verpackung von Informationen eine Schlüsselrolle. Um mit der festgelegten Methodik Erfolge zu erzielen, sollte der Inhalt wie folgt präsentiert werden:

  • leicht zugänglich für alle Personen, die sie benötigen (Web, Intranet)
  • leicht zu erfassen und verständlich (Text, Bilder, Videos)
  • relevanter und aktuell gehaltener Inhalt

Kontinuierliche Qualitätskontrollen

Sobald ein Methodik-Rahmenwerk vorliegt und alle Benutzer geschult sind, muss nur noch kontrolliert werden, dass die Methoden eingehalten werden. Durch die Schaffung kontinuierlicher und automatischer Kontrollen in den Systemen erleichtern wir unseren Kunden, das Risiko von Fehlern und unnötiger Nacharbeit auf ein Minimum zu beschränken.

Schlussfolgerung – Methodik für alle!

PDSVISION empfiehlt allen seinen Kunden dringend die Anwendung von Methodiken. Eine einfache und leicht verständliche Beschreibung von Standardarbeitsabläufen (bei CAD in Form einer Konstruktionsrichtlinie) kann bei der Anleitung von Consultants, neuen oder ungeübten Mitarbeitern sehr hilfreich sein.

Unsere Methodik Projekte beginnen stets mit einer Analyse, um Anforderungen und Bedingungen zu erfassen. Ein kleineres Unternehmen hat eventuell nicht dieselben Voraussetzungen zur Umsetzung eines kompletten Methodik Materials, in dem ein wesentlicher Teil des Entwicklungsprozesses berücksichtigt ist, das unter Umständen in einem größeren Unternehmen benötigt wird. Aus diesem Grund kann unsere Vorgehensweise auf die Bedürfnisse des Anwenders zugeschnitten werden.