• PDSVISION

    PDSVISION

  • PDSVISION

    PDSVISION

  • PDSVISION

    PDSVISION

  • PDSVISION

    PDSVISION

  • PDSVISION

    PDSVISION

  • PDSVISION

    PDSVISION

Pressemittleitung - PDS Vision Group unterzeichnet Vertrag mit ANSYS und benennt ihr CAE-Geschäft um

Oktober 2018

Ab Oktober 2018 operiert die Science Software Nordic AB unter dem neuen Markennamen PDSVision CAE AB. Außerdem erweitert der Geschäftsbereich seine Angebotspalette mit dem kompletten Produktportfolio von ANSYS. Die PDS Vision Group hat die Vereinbarung mit ANSYS am Jahresanfang 2018 unterzeichnet und erweitert jetzt ihr Angebot für den schwedischen Markt über ihren Geschäftsbereich PDSVision CAE.

Science Software ist seit Jahresanfang 2008 Teil der PDSVision Group und bietet Simulations- und Berechnungslösungen an. PDSVision CAE AB ist und bleibt ein eigenständiges Unternehmen der PDS Vision Group. Da es sich lediglich um eine formale Namensänderung handelt, bleiben die Unternehmensform und alle anderen Informationen unverändert. Insbesondere gilt dies für die Nummer des Handelsregistereintrags, die Bankverbindung, den Umsatz, die Steuernummer, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Verkaufs- und Lieferbedingungen.

PDSVision CAE, ein neuer ANSYS-Partner

„Die PDS Vision Group ist über die Partnerschaft mit ANSYS, dem Marktführer bei CAE, hocherfreut“ sagt Johan Klingvall, PDS Vision Group CEO

Die PDS Vision Group ist seit einiger Zeit im Bereich unterschiedlicher CAE-Lösungen tätig. Mit ANSYS kann die Gruppe jedoch ihr Angebot erweitern und eine Komplettlösung anbieten, die sich durch erstklassige Simulationstools auszeichnet.

„Der Bedarf nach Simulationssoftware wächst stark, da viele Ingenieure ihre Produkte während des Entwurfs auf Praxistauglichkeit ihrer Produkte untersuchen möchten. Der Trend ist ganz eindeutig – digitale Simulation bildet einen Bestandteil des täglichen Entwurfsprozesses, ein Bereich, in dem ANSYS Marktführer ist. Letztendlich bedeutet dies einen noch größeren Vorteil für unsere Kunden, da sie eine bessere Qualität liefern, den Aufwand bei hergestellten Prototypen senken und dadurch Zeit und Kosten sparen können“, sagt Anders Brodin, Sales Manager, PDSVision CAE.

Auch für ANSYS kam die Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags mit der PDS Vision Group zum richtigen Zeitpunkt. Mit unserer erweiterten Angebotspalette im Konzeptionsbereich und angesichts der Notwendigkeit, auf dem schwedischen Markt Fuß zu fassen, bietet sich für die PDS Vision Group und ANSYS eine attraktive Möglichkeit zu partnerschaftlicher Geschäftstätigkeit“, sagt Tomas Cedermark, Channel Partner Development Manager – Nordics at ANSYS


Mit freundlichen Grüßen,
PDSVision CAE
Pressemittleitung – PDS Vision Group unterzeichnet Vertrag mit ANSYS und benennt ihr CAE-Geschäft um (in Englisch) Pressemittleitung – PDSVISION Group skapar PDSVision CAE med fokus på ANSYS och Mathcad (in Schwedisch)